Kontakt zu uns

Kirchenbüro
Martina Leiendecker
An der Masch 26
Di, Mi, Fr 10:00-12:00 Uhr,
Do 15:00-17.30 Uhr.
Tel.: 05132-837077
Fax: 05132-837078
kg.matthaeus-lehrte@evlka.de

Web-Admin:
admin@matthaeus-lehrte.de

Unsere Adressen und Telefonnummern

„Fast 140 Jahre erklinge ich vielgelobt für die Gemeinde. Doch in letzter Zeit zwickt es in meinen Abstrakten, und ich habe Sorge, bald außer Puste zu geraten. Meine letzte Generalüberholung war vor über drei Jahrzehnten. Damit ich rüstig und gesund bleibe, rät auch mein behandelnder Hausarzt Orgelrevisor Ehlbeck zu einer Kur. Er ist für die Pflege und Gesundheit von uns Orgeln in der Landeskirche zuständig. Für die Formulierung der Anträge werde ich mal meine Kantorin um Hilfe fragen.“

Kantorin Queißner stellte bei der zuständigen „Krankenversicherung“, in Kirchenkreisen auch KV (Kirchenvorstand) genannt, einen Antrag auf eine sechswöchige Kur. „Ein bisschen auffrischen,die Register reinigen und Wehwehchen
kurieren“, so waren die Wünsche der Orgel. „Und vielleicht gibt es auch
ein schöneres Register. Dann wird meine Stimmung besser sein!“

Bald kam die Zusage des KV für einen voraussichtlichen Kuraufenthalt im Sommer 2017. Nun ist die Finanzierung zu planen. Die Landeskirche beteiligt sich zu einem großen Teil an den voraussichtlichen Gesamtkosten von 40.000€, der andere Teil muss durch Eigenleistungen (Benefizkonzerte) und Spenden aufgebracht werden. Wer mit einer Spende  helfen möchte, kann dies unter IBAN DE14 2515 1371 0000 0072 11 mit dem Stichwort: „Matthäus-Orgel auf Kur“ tun.
Weiter lädt die A-O-K (Arbeitsgruppe Orgel-Kur) herzlich zu verschiedenen Veranstaltungen rund um die Orgel ein.

 

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?
In seiner Liebe hat er uns dazu vorherbestimmt, seine Kinder zu sein durch Jesus Christus nach dem Wohlgefallen seines Willens, zum Lob seiner herrlichen Gnade.