Kontakt zu uns

Kirchenbüro
Martina Leiendecker
An der Masch 26
Di, Mi, Fr 10:00-12:00 Uhr,
Do 15:00-17.30 Uhr.
Tel.: 05132-837077
Fax: 05132-837078
kg.matthaeus-lehrte@evlka.de

Web-Admin:
admin@matthaeus-lehrte.de

Unsere Adressen und Telefonnummern

Drei Übernachtungen, vier Tage, ein erster Abschnitt auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda vom 2.10. bis zum 5. 10. 2017

Nach den guten Erfahrungen der letzten Jahre beginnen wir unsere Pilgertour „nur für Männer“ neu, diesmal im Herbst und ab Volkeroda. Denn es ist eine lohnende Erfahrung. Vom 2. Oktober bis zum 5. Oktober 2017 möchte ich mit einer Gruppe von mindestens acht, höchstens 15 Männern einen ersten Abschnitt des Pilgerweges „Loccum–Volkenroda“ vom Kloster Volkenroda durch das Eichsfeld bis Friedland pilgern und ca. 80 Kilometer in den vier Tagen zurücklegen.

Diese Tour ist ein neuer Anfang. Der Weg soll in den kommenden Jahren fortgesetzt werden. Gutes Schuhwerk, ein ordentlich sitzender Rucksack und ein wenig Kondition für die Tagesetappen von je ca. 20 Kilometern sind notwendig.
Die Kosten für drei Übernachtungen bei Halbpension mit Lunchpaket (ohne Getränke) werden etwa 180,- Euro im Doppelzimmer betragen. Einzelzimmerbuchung gegen entsprechenden Aufpreis wird für bis zu 5 Teilnehmer möglich sein.

Die Anreise nach Volkenroda und Abreise von Friedland wird selber organisiert und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Nähere Informationen und Absprachen dazu gibt es beim Vorbereitungstreffen etwa 14 Tage vor der Pilgertour. Bitte melden Sie ihr Interesse an dieser Pilgertour bis zum 1. September 2017 bei mir an:
Pastor Uwe Büttner, Sehnde, Tel.: 05138 / 70 96 210, Mail: ullaurs@t-online.de oder wenden Sie sich an unser Kirchenbüro in Sehnde.

Ich lasse Ihnen dann die Einladung zum vorbereitenden Treffen und weitere Anmeldeunterlagen Anfang September zukommen.

Ihr Uwe Büttner, Pastor in Sehnde

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

Gelobt sei, der da kommt im Namen des HERRN!
Darin ist erschienen die Liebe Gottes unter uns, dass Gott seinen eingebornen Sohn gesandt hat in die Welt, damit wir durch ihn leben sollen.