„Wenn du ein Kind siehst, hast du Gott auf frischer Tat ertappt.“  Martin Luther

Die Kindertagesstätte der Matthäusgemeinde Lehrte befindet sich in Bahnhofs- und Zentrumsnähe von Lehrte. Seit 1966 werden hier in drei Gruppen Kinder im Kindergarten betreut und seit 2010 betreuen wir in unserem Um- und Neubau 30 Kinder von einem bis drei Jahren in zwei Krippengruppen.

Leitung: Heike Borges-Duschek
Stellvertretende Leitung: Astrid Jäckel

Betreuungszeiten:
Krippe (ein bis drei Jahre): 7.45 Uhr bis 15.45 Uhr
Kindergarten (drei bis sechs Jahre):
Frühdienst ab 7.30 Uhr
Eine verlängerte Vormittagsgruppe 8 bis 13.45 Uhr
Zwei Ganztagsgruppen von 8 bis 16 Uhr

Die Anmeldung erfolgt über das Online-Portal der Stadt Lehrte:
www.kid-login.de/iElternPortal/stadt/lehrte/betreuungseinrichtungLeafletOSM

Wir nehmen Kinder im Alter zwischen einem und sechs Jahren auf. Den Großteil der Plätze vergeben wir zu Beginn des Kita-Jahres ab August. Anmeldungen, die bis 15. Januar des Kita-Jahres eingegangen sind, gehen in das Auswahlverfahren ein.

Pädagogischer Ansatz
Im Kindergarten arbeiten wir gruppenübergreifend in einer offenen Struktur. Offene Struktur bedeutet bei uns, dass die Kinder nach einer Gruppenphase ihre Spiel- und Lernorte selbst wählen können. Von den Fachkräften werden sie angeregt, aktiv gestaltend tätig zu sein. Jedes Kind lernt somit in seinem eigenen Tempo. Jeder Kindergartenraum hat seine eigene Funktion. Bewegung, Bauen und Konstruieren, Kreativität, gemeinsames Essen, Rollen- und Regelspiele werden den Kindern somit vielfältig ermöglicht.

In der Krippe legen wir ebenso den Fokus auf die ganzheitliche Bildung und Erziehung. Wir sprechen mit unserer Arbeit die verschiedenen Entwicklungsbereiche an. Hauptaugenmerk  liegt darauf, den Kindern eine Atmosphäre des Wohlbefindens zu bieten, sowie  eine adäquate und anregende Spielumwelt zu schaffen mit interessantem  Material. Angebote und Anregungen ergänzen die alltäglichen Aktivitäten, vor allem auch im Bereich der beobachteten aktuellen Interessenlage des einzelnen Kindes.

Schwerpunkte:
Teilnehmer am Bundesprogramm „Sprach-Kita: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.“
Bücherei mit Ausleihe  für Kinder von 1 bis 6 Jahren
Religiöse Bildung – in Zusammenarbeit mit unserem Diakon
Eigene Küche – Täglich frisches Mittagessen

Besonderheiten:
Fortbildung „wortstark“ für das ganze Team
Unsere Fachkräfte in der Krippe sind nach „DELFIplus“ ausgebildet
https://www.fabi-celle.de/programm/fortbildungen-und-fachtage/kurs/DELFIplus+Fortbildung/nr/T6060/bereich/details/kat/10/
Personal: In unserer Kita arbeiten neben 23 pädagogischen Fachkräften, eine Sprachfachkraft, eine pädagogische Hilfskraft, vier hauswirtschaftliche Mitarbeiter*innen, eine Köchin, ein Gärtner und ein Hausmeister.

Räumlichkeiten

Unser Kindergarten wurde in den 60er Jahren gebaut, verfügt über einen großen Bewegungsraum, drei Gruppenräume und eine Cafeteria. In unserem Krippengebäude, das 2010 dazu kam, sind zwei Gruppen beherbergt. Neben einer großen Garderobe im Eingangsbereich verfügt jede Gruppe über einen Gruppenraum, einen Schlafraum und einen Wickelbereich.  Alle Räume sind altersgemäß, entwicklungsförderlich und zweckmäßig gestaltet und ausgestattet. Rund um unsere Gebäude gibt es für die Krippe und Kindergarten altersgerechte,  großzügige Außenbereiche mit vielen, anregenden Spielmöglichkeiten.

Brauchen Sie mehr Informationen oder möchten Sie sich unser Haus einmal ansehen, so melden Sie sich bitte:

 

Matthäus-Kindertagesstätte
Goethestraße 20

31275 Lehrte
Tel: 05132/3879

https://www.kirchenkreis-burgdorf.de/kindertagesstaetten.html

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2021 SCHNITTPUNKTE Gemeindebrief.pdf)Schnittpunkte 4/2021[Oktober bis November]3198 KB

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

Gott, schweige doch nicht! Gott, bleib nicht so still und ruhig! Denn siehe, deine Feinde toben, und die dich hassen, erheben das Haupt.
Erlöse uns von dem Bösen.