So können Sie uns erreichen:

Kirchenbüro:
Martina Leiendecker
An der Masch 26,
Di, Mi, Fr 10:00-12:00 Uhr, Do 15:00-17.30 Uhr.
Tel.: 05132-837077, Fax: 05132-837078
kg.matthaeus-lehrte@evlka.de

--------------------------------------------

Pfarrbezirk I:
Pastorin Beate Gärtner
Tel: 05132 - 1411
beate.gaertner@evlka.de

Pastorin Hanna Dallmeier
Tel: 05175 - 6113
hanna.dallmeier@
kirchenkreis-burgdorf.de

--------------------------------------------

Pfarrbezirk II:
Pfarrbezirk II:
Pastorin Gesa Steingräber-
Broder, Köthenwaldstr. 165 a,
Tel: 05132 - 2613
gesa.steingraeber-broder@evlka.de

Pastor Stephan Birkholz-Hölter
Tel: 0511 1241-984 oder
05102 6729815
Stephan.Birkholz@evlka.de

--------------------------------------------

Diakon:
Sven-Oliver Salzer
Goethestr. 20, Tel. 05132-4261,
diakon@matthaeus-lehrte.de   

--------------------------------------------

Kantorin:
Birgit Queißner, Tel.: 05132-825638
birgit.queissner@kirchenkreis-burgdorf.de
An der Masch 26, 31275 Lehrte

-------------------------------------------

Vorsitzender des Kirchenvorstandes:
Wilhelm Busch

--------------------------------------------

Küsterin:
Meike Schill, Tel.: 0163-2938271

--------------------------------------------

Kindertagesstätte:
Heike Borges-Duschek, Tel. 05132-3879
kita.matthaeus-lehrte@
kirchenkreis-burgdorf.de

--------------------------------------------

Spielkreis:
Annette Tatchen, Tel.: 05132-56137
Mutter– und Kindgruppen:
Info: Tel.: 05132-4261

--------------------------------------------

Ev. Alters– und Pflegeheim:
Iltener Str. 21, Tel.: 05132-832-0

--------------------------------------------

Friedhofsverwaltung:
Am Stadtpark 16,
E. Gerber,
Tel.: 05132-2266, Fax: 05132-2816,
Mo- Fr: 8:00 –11:30 Uhr

 

 

 

So finden Sie uns:

Matthäuskirche:
An der Masch 9, Lehrte


Größere Kartenansicht


Nikolauskirche:
Osterstraße 3, Lehrte


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?
In seiner Liebe hat er uns dazu vorherbestimmt, seine Kinder zu sein durch Jesus Christus nach dem Wohlgefallen seines Willens, zum Lob seiner herrlichen Gnade.