1966 wurde in Burgdorf die Diakoniestation Burgdorf e.V. gegründet. Damals noch als kleine Hauspflege entwickelte sie sich beständig zu Burgdorfs größten ambulanten Pflegedienst. Seit 2013 erweiterte die Diakoniestation ihr Einsatzgebiet und ist nun auch Ansprechpartner in Lehrte mit allen Ortsteilen.

Oft begegnen Menschen nach einem Sturz, einem Krankenhausaufenthalt oder einer schweren Diagnose Problemen in ihrer häuslichen Umgebung. Hier können selbst die kleinen Dinge zu Herausforderungen im täglichen Leben werden. Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen erarbeiten wir durch qualifiziertes und geschultes Personal eine Möglichkeit, die Sie vor dem Umzug in ein Alten- oder Pflegeheim bewahren und so ein selbstbestimmtes Leben zu Hause ermöglichen soll. Hierzu gehört eine multiprofessionelle Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt, Ärzten, Therapeuten und anderen Einrichtungen.

 

Wir bieten Unterstützung und Entlastung für pflegende Angehörige von Demenz Erkrankten sowie für Menschen mit psychischer und geistiger Erkrankung. Diese Entlastung können Sie in Form von Betreuungsgruppen und/oder häuslicher Betreuung annehmen.
Die Tätigkeiten der Diakoniestation e.V. variiert je nach Bedarf.

Wir unterstützen Sie oder Ihre pflegenden Angehörigen:
• Bei Tätigkeiten der Pflege, hierzu gehören unter anderem Körperpflege, Hauswirtschaftliche Versorgung, Hilfestellung im Haushalt, Einkauf und Betreuungstätigkeiten
• Leistungen der Behandlungspflege, dazu gehören unter anderem Verbandswechsel, Injektionen, durch speziell geschultes Personal durchgeführtes Wundmanagement oder Medikamentengabe
• Durchführung von Beratungen und Schulungen
• Unterstützung bei Anträgen und Einstufungen in die Pflegeversicherung
• Abwechslung durch unseren Menüservice (die heiße Auslieferung erfolgt auch Samstag, Sonntag und an Feiertagen)
• Hausnotruf
• Betreuungsgruppen

Informationen und Beratung geben wir Ihnen gern bei einem persönlichen Hausbesuch, bei einem Besuch in der Diakoniestation in der Beratungsstelle Lehrte Dienstag und Donnerstag jeweils von 10-12 Uhr oder nach telefonischer Absprache unter 05132-8737749.
Wir arbeiten eng in Kooperation mit der Markusgemeinde und dem Ev. Alters- und Pflegeheim Rosemarie-Nieschlag-Haus in Lehrte zusammen.

Ab Freitag den 01.11.2013 bieten wir in der Markus Gemeinde eine Betreuungsgruppe an.
Diese ist ein Unterstützungs- und Entlastungsangebot für pflegende Angehörige.
Zielgruppe sind Demenz und psychisch Erkrankte, sowie Menschen mit einer geistigen Behinderung. Die Kosten hierfür werden anteilig von der Pflegekasse übernommen.
Hierfür benötigen wir Ehrenamtliche Mitarbeiter, die Spaß und Freude an der Zusammenarbeit mit älteren Menschen haben.

Die Betreuungsgruppe findet jeden Freitag von 09:30 bis 13:30 Uhr statt. Informationen und Anmeldung bei Heike Frister und Katharina Godau unter 05132-8737749.
Wir stellen in dieser Zeit eine Betreuungsmöglichkeit für Ihre Angehörigen.
Diakoniestation Burgdorf e.V.
Burgdorfer Str. 67
31275 Lehrte
Telefon: 05132-8737749

 

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

2. Sonntag im Advent
Du wirst sein wie ein bewässerter Garten und wie eine Wasserquelle, der es nie an Wasser fehlt.
Jesus rief: Wer an mich glaubt, von dessen Leib werden, wie die Schrift sagt, Ströme lebendigen Wassers fließen.