Ehe-, Paar- und Lebensberatungsstelle im Kirchenkreis eingerichtet
Seit Anfang Februar arbeitet Gunhild Junker als psychologische Beraterin im „Haus der Diakonie“:

„Guten Tag, mein Name ist Gunhild Junker. Ich bin Sozial-und Religionspädagogin und habe in den letzten viereinhalb Jahren als Diakonin mit halber Stelle im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen, dort in den Gemeinden Bissendorf und Resse gearbeitet.
Nachdem ich 2008 eine dreimonatige Seelsorgeausbildung im Pastoralklinikum der MHH absolviert habe, entschloss ich mich im Sommer 2011 zu einer Weiterbildung in Psychologischer Beratung mit Einzelnen, Paaren und Familien am EZI (Evangelischem Zentralinstitut für Familienberatung) in Berlin. Diese werde ich im Sommer 2014 abschließen. Es handelt sich um eine recht umfangreiche Weiterbildung. Zweimal im Jahr bin ich für je zwölf Tage in Berlin. Jede Einheit umfasst aufeinander aufbauende Themenschwerpunkte, die für die Beratung von unermesslichem Nutzen sind. Die Beratung selber findet in der Lebensberatungsstelle in Langenhagen statt. Sie ist eng verbunden mit Menschen, die mich in dieser Weiterbildung fachlich wie auch supervisorisch begleiten. Über die Arbeit in Langenhagen erfuhr ich auch von der Ausschreibung für die neu einzurichtende Lebensberatungsstelle in Burgdorf, auf die ich mich bewarb. Die Beratung in Burgdorf möchte einzelne Personen in schwierigen, konflikthaften Lebenssituationen wie auch Paare ansprechen.

Seit dem 4. Februar 2014 erreichen Sie mich im Haus der Diakonie in Burgdorf an zwei Tagen in der Woche.

Ich freue mich auf die neue Aufgabe und auf die Begegnung mit Ihnen.
Ihre Gunhild Junker“


Link zur Lebensberatungsstelle auf der Website des Kirchenkreises:
http://www.kirchenkreis-burgdorf.de/lebensberatungsstelle.html

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel.
Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele.