Unterstützung von Kindern und Familien mit Fluchthintergrund

Für zunächst ein Jahr hat unsere Kirchengemeinde seit dem August 2016 eine Projektstelle eingerichtet. In Zusammenarbeit mit unserer Kita und mit dem Aktionsbündnis „Lehrte hilft“ sollen Kinder und deren Familien begleitet werden, die in unser Land geflüchtet sind.

Rund fünfzehn Kinder mit Migrations- und Fluchthintergrund besuchen derzeit unsere Kita. Sie und ihre Familien stehen vor großen Hürden und vielen Fragen. Es ist selbst für unsere engagierten Erziehern und Erzieherinnen  nicht nebenher zu leisten, sich angemessen um sie zu kümmern.

Frau Saziye Saldiray, eine Mitarbeiterin der Matthäus-KiTa, hat diese Stelle wird im Umfang von sieben Wochenstunden übernommen. Sie ist über ihre Arbeit in der Krippe vielen der betroffenen Familien vertraut und hat bereits etliche erfolgversprechende Schritte unternommen:
Sie besucht die Familien zuhause, begleitet bei Arztbesuchen, berät bei Fragen rund um das alltägliche Leben, kümmert sich um Dolmetscher und anderes mehr.
Für unsere Kita wurden mehrsprachige Bücher angeschafft und die Kinder und Familien ermutigt, diese auch auszuborgen.

Wir danken von Herzen dem Kirchenkreis und der Landeskirche, der Stadt Lehrte und der Matthäus-Stiftung für ihre hilreiche Unterstützung.
Eine besondere Freude war die großzügige Spende über 4000 € von der Firma Kali + Salz, die uns der Werksleiter der Firma, Herr Ulrich Pausch überreicht hat. (s. Bild)
Dadurch hat das Projekt gute Chancen, auch noch ein zweites Jahr zu bestehen.

Wir danken herzlich!

Wir freuen uns über Spenden für diese Projekt unter:

Evangelische Bank; IBAN: DE85 5206 0410 0000 0060 41; BIC:   GENODEF1EK1

Kennwort: 1023/2100.01.2100 –Spende Wege begleiten

 

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

Der HERR wird sein Volk segnen mit Frieden.
Gott hat das Wort dem Volk Israel gesandt und Frieden verkündigt durch Jesus Christus, welcher ist Herr über alles.