Will-Kommen – ein Projekt der Matthäuskirche im Rahmen vom „#wärmewinter“ der EKD in Zusammenarbeit mit der Diakonie des KK Burgdorf.
Im Januar und Februar wollen wir jeden Donnerstag das Gemeindezentrum in der Goethestraße öffnen für Menschen, die Wärme – welcher Art auch immer - suchen oder einfach gerne mit anderen ins Gespräch kommen oder Schönes erleben mögen.
Und so soll es aussehen:
Ab 16 Uhr sind die Türen offen, es gibt Kaffee/Tee/Kekse o.ä., dazu die Möglichkeit zum Klönen oder Spielen. Abends bieten wir eine Suppe oder ähnliches an, alles ist kostenlos. Programm soll es auch geben, mal für Familien mit Kindern, mal eher für ältere Menschen. Willkommen sind alle, die kommen wollen.

Dafür braucht es Menschen, die mitmachen. Menschen, die Freude am Kochen haben, oder die mit aufräumen, oder die Menschen in Empfang nehmen oder sich um einen schönen Rahmen kümmern, die uns einen Kuchen spendieren oder auch etwas zum Programm beisteuern wollen.
Ob Sie nur an einem Termin dabei sein können oder alle drei Wochen oder... – alle Mitwirkenden sind hochwillkommen!
Wenn Sie mitmachen wollen oder Fragen haben, melden Sie sich bitte möglichst bis Mitte Dezember im Büro, Tel 05132/837077 oder unter kg.matthaeus-lehrte@evlka.de Sven-Oliver Salzer, Gesa Steingräber-Broder und Team

Die nächsten Termine

Herrnhuter Losung:

2. Sonntag im Advent
Wie ein Hirte seine Schafe sucht, wenn sie von seiner Herde verirrt sind, so will ich meine Schafe suchen.
Jesus spricht: Ich bin der gute Hirte. Der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe.